Hintergrund
Navigation

Musik aus Dresden

 

 

start01.jpg



„Freundschaft fängt immer mit einer Begegnung an,
irgendwo, irgendwie, irgendwann
"

 

Dorothee Schumacher

Sehr geehrte, liebe Musikfreunde,

Freundschaft muss wachsen, sich entwickeln, gepflegt werden, auch wenn man sich nicht regelmäßig sieht. Beim Wiedersehen knüpft man dann an, als ob man sich erst gestern gesehen hätte. Solche Freundschaften haben sich über die Jahre zwischen Künstlern aus dem sächsischen Raum, den Veranstaltern und den Konzertbesuchern entwickelt.

Deshalb ist das neue Jahresprogramm der Freundschaft gewidmet und beschert Begegnungen mit langjährigen Freunden. Viele Male war die Herkuleskeule mit Rainer Bursche zu Gast, sowie die inzwischen international tätigen Sänger Stephanie Atanasov und Andreas Scheibner mit ihrem Begleiter Jobst Schneiderat. Die Jazzer der ELB MEADOW RAMBLERS verbindet ebenso eine jahrelange Freundschaft mit Birkenfeld, wie die Musiker der Cappella Musica und auch zu dem jungen Calmus Ensemble hat sich schnell eine enge Verbundenheit entwickelt.

Bei allen Programmen, die wir gemeinsam mit den jeweiligen Künstlern erarbeiten und zusammenstellen, soll das Grundmotiv „Wahre Freude bereiten" im Vordergrund stehen. Dies gilt auch für die Vorkonzerte der Jugendmusikschule, die zur Freude der Besucher sowie zur Ermutigung und Bestätigung der jungen Musikerinnen und Musiker stattfinden.

Wir hoffen auf weiteres Wachsen und Gedeihen unseres Freundeskreises und seiner Unterstützer vor Ort, freuen uns mit Ihnen auf ein lebendiges, anregendes Veranstaltungsjahr und grüßen Sie herzlich.

Unterschrift Schumacher

Dorothee Schumacher
Künstlerische Leitung

 

  

 
Städtische Jugendmusikschule

Musikschule Neuenbürg

"Musik aus Dresden" kooperiert mit der Jugendmusikschule Neuenbürg - Birkenfeld. Die Konzertveranstaltungen werden seit 2009 mit einem Vorprogramm, ausgeführt von Schülern der Jugendmusikschule Neuenbürg - Birkenfeld, erweitert. Mit ausgesuchten Programmen, zum Hauptprogramm passend, präsentieren die Schüler ihr Können und sammeln Konzerterfahrung, außerdem soll damit der Versuch gemacht werden, junges Publikum anzusprechen. Musik aus Dresden versucht schon längere Zeit durch verschiedene Aktionen wie freien Eintritt für Jugendliche, Probenbesuche oder Kinder- konzerte mit freiem Eintritt das Interesse des jungen Publikums an der klassischen Musik zu wecken.



Musik aus Dresden wird vom Freundeskreis "Musik aus Dresden" und seinen Partnern unterstützt.


 

 

Aktuell

20. Oktober 2018
Ev. Kirche
Calmus Ensemble Leipzig



Fußnote