Hintergrund
Navigation

Musik aus Dresden

 

 

start01.jpg



"Grenzen - Grenzenlos"
Die Sprache der Musik überwindet Grenzen


 

Dorothee Schumacher

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde,

Wir glauben an die Kraft der Musik. Musik ist keine Sprache, aber jeder kann sich durch sie ausdrücken. Musik schafft keinen Weltfrieden, doch sie baut Brücken zwischen Kulturen. Kurz: Musik überwindet Grenzen. Dies haben wir schon mit den ersten Konzerten hier in Birkenfeld, lange vor der Grenzöffnung, erfahren.
Im diesjährigen Programm stellen die Künstler Kompositionen aus den unterschiedlichsten Ländern vor. Österreich, Frankreich, Lateinamerika; Italien stehen im Blickpunkt der einzelnen Konzerte bevor im Schlusskonzert Lieder aus aller Welt erklingen. Sicher entspricht nicht jede Musik unseren Hörgewohnheiten, aber wir sollen und können uns darauf einlassen. Ein Ziel von Musik aus Dresden ist es, Menschen zusammen zu bringen: zuhörend und musizierend, Künstler und jugendlichen Nachwuchs, Veranstalter und Besucher. Dabei ist auch vor Ort ein kulturelles Netzwerk entstanden, das Begeisterung und Freude eint und u.a. auch in der Durchführung der Kinderkonzerte und Vorkonzerte zum Ausdruck kommt.

Unser Dank geht an die Gemeinde Birkenfeld und den Enzkreis, unsere Förderer und Konzertpaten, die durch ihre Zuwendungen die Grundlage schaffen, damit das hohe künstlerische Niveau weiterhin erhalten bleiben kann. Den Mitgliedern des Freundeskreises und den Abonnenten danken wir für ihre Treue über all die vielen Jahre und hoffen auf weitere Verbundenheit. Künstler und Veranstalter eint die Überzeugung, dass Kunst und Kultur das Leben bereichern, wozu wunderschöne Konzerterlebnisse beitragen können. Dass diese Begeisterung und Freude auch die Besucher von Musik aus Dresden erreicht und erfüllt, wünschen und hoffen wir für diese Konzertsaison.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und die Begegnung mit Ihnen.


Unterschrift Schumacher

Dorothee Schumacher
Künstlerische Leitung

 

  

 
Städtische Jugendmusikschule

Musikschule Neuenbürg

"Musik aus Dresden" kooperiert mit der Jugendmusikschule Neuenbürg - Birkenfeld. Die Konzertveranstaltungen werden seit 2009 mit einem Vorprogramm, ausgeführt von Schülern der Jugendmusikschule Neuenbürg - Birkenfeld, erweitert. Mit ausgesuchten Programmen, zum Hauptprogramm passend, präsentieren die Schüler ihr Können und sammeln Konzerterfahrung, außerdem soll damit der Versuch gemacht werden, junges Publikum anzusprechen. Musik aus Dresden versucht schon längere Zeit durch verschiedene Aktionen wie freien Eintritt für Jugendliche, Probenbesuche oder Kinder- konzerte mit freiem Eintritt das Interesse des jungen Publikums an der klassischen Musik zu wecken.



Musik aus Dresden wird vom Freundeskreis "Musik aus Dresden" und seinen Partnern unterstützt.


 

 

Aktuell

Veranstaltung
26.3.2020
Ludwig van Beethoven
gelesen und gespielt
ist verschoben


Fußnote