Programm 2019

 

 

 

"Träumereien für Klavier und Cello"

Duo Achkar / Wilde


Samstag, 04. Mai 2019, 19:30 Uhr
Evangelische Kirche Birkenfeld
Karten: Euro 20,00 Schüler und Studenten frei


Ausführende:
Sonia Achkar, Klavier
Matthias Wilde, Violoncello

Werke von:
Robert Schumann, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms

Abendprogramm



Sonia Achkar

Sonia Achkar, studierte seit ihrem 13. Lebensjahr bis zum Konzertexamen bei Prof. Rudolf Meister und Ok-Hi Lee sowie an der Jacobs School of Music (USA) bei Prof. Menahem Pressler. Ausgezeichnet beim Deutschen Musikwettbewerb, markierte die mehrfache Teilnahme an der Bundesauswahl „Konzerte Junger Künstler“ den Beginn ihrer regen Konzerttätigkeit. Als Solistin und versierten Kammermusikpartnerin wurde sie zu Festivals in Europa, USA, Kanada und Asien eingeladen. Die junge Steinway Künstlerin ist Gewinnerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe und wurde durch eine Vielzahl von Stiftungen unterstützt. Von Publikum und Presse gleichermaßen gepriesen für ihre feinsinnigen Interpretationen, gepaart mit einer farbenreichen Ausdruckspalette, konzertierte die Pianistin Sonia Achkar in Sälen in Europa, China und Australien.


Matthias Wilde

Der gebürtige Leipziger Matthias Wilde erhielt seine entscheidenden musikalischen und cellistischen Impulse bei Michael Sanderling in Frankfurt/Main, wo er sowohl sein Diplom als auch das Konzertexamen in der Solistenklasse ablegte. Neben Wettbewerbserfolgen prägte früh das Orchesterspiel seine musikalische Laufbahn. 2007 wurde er als Solocellist am Anhaltischen Theater Dessau engagiert und ist nun seit 2011 Mitglied der Staatskapelle Dresden. Vor allem die Liebe zur Kammermusik ist es, die außerhalb der Orchestertätigkeit seine künstlerische Arbeit bestimmt.





Städtische
Musikschule
Neuenbürg

Vorkonzert mit Schülern der Musikschule
Neuenbürg/Birkenfeld

 

Weitere Informationen und Karten:


 

Konzertpate:
Enzkreis