Programm 2019

Vorschau

 

Feiern kann Musik aus Dresden 2019 ausgiebig, denn gleich zwei Jubiläen stehen an. 1999 wurde der Förderverein Freundeskreis Musik aus Dresden gegründet und 1989, mit der Wende, übernahm die heutige künstlerische Leiterin die Organisation der Konzerte von dem damaligen Pfarrer Hans Haag und machte daraus die inzwischen weit über Birkenfeld hinaus bekannte Veranstaltungsreihe Musik aus Dresden. Viel Arbeit mit Höhen und Tiefen kennzeichnen die vergangenen Jahre, aber auch mit Stolz auf das Erreichte. Deshalb soll dies auch das ganze Jahr mit besonderen Veranstaltungen unter dem Motto "Träume" gefeiert werden:

Samstag, 30. März 2019,19.00 Uhr, Evangelische Kirche Birkenfeld
Prof. Ludwig Güttler und sein Solistenensemble mit „Königlichen Träumen“

Samstag, 4.Mai 2019,19.30 Uhr Martin-Luther-Gemeindehaus Birkenfeld
„Träumerei für Klavier und Cello“ mit Matthias Wilde, Cello und Sonja Achkar, Klavier

Samstag, 1.Juni 2019, 19.30 Uhr Tanzschule Löwen, Birkenfeld:
Die Octavians, Leipzig, Vokalensemble - von Bach bis Beatles, „Der Töne Licht“ – „Traumhafter A Capella Gesang“

Samstag, 28.September .2019, 19.30 Uhr großer Sitzungssaal Rathaus Birkenfeld
„Träume vom Süden“ – ein Abend mit italienischen Arien und Canzone, mit Stefanie Atanasov, Mezzosopran, N.N. Tenor, Jobst Schneiderat, Klavier, alle Künstler sind Mitglieder Semperoper Dresden

Samstag, 9.November 2019, 19.30 Uhr Autohaus TRI AG Birkenfeld:
„Musikalische Träume“, mit Trinity of Queen. Weltbekannte Hits und Songs der Band Queen, bearbeitet in einem Mix aus Klassik, Rock, Jazz und Weltmusik.

Samstag, 7.Dezember 2019, 19.30 Uhr Katholische Kirche Birkenfeld:
Weihnachtliches Konzert zum Weihnachtsmarkt
„Traumgesang zur Adventszeit“ mit dem Kammerchor Josquin des Préz, Leipzig

Geplant sind außerdem: ein Kinderkonzert, Atelierbesuche und Lesungen und die traditionellen Vorkonzerte der Musikschule Neuenbürg-Birkenfeld.